Airbrush Makeup für den Alltag

Ebenmäßiger Teint, trotzdem natürlich, leicht wie Luft! Ist das auch für Privatpersonen möglich?

Ich arbeite schon seit einigen Jahren mit Airbrush Makeup von Temptu, denn bei Hochzeiten ist es sehr beliebt und ich liebe das natürliche Finish. Letzten Winter habe ich mir aus der Not den AIRPod gekauft und musste mich erst mal an das neue System gewöhnen. Mir wurde aber relativ schnell klar, dass es superpraktisch ist, wenn ich mal keinen Strom zur Verfügung habe und das ich wahnsinnig viel Zeit spare, da eine Reinigung nicht notwendig ist.

Ob das aber tatsächlich jede Frau bzw. für den Alltag geeignet ist, war ich mir nicht so sicher. Nachdem es aber seit knapp 10 Jahren vereinfachte Airbrush Systeme gibt, die jede Frau verwenden kann, war ich neugierig und hab ich mich genauer erkundig, wie der aktuelle Stand der Dinge ist. Dafür hab ich mich auf den Weg nach Wien zu Marianne Hiebl gemacht, um mehr darüber zu erfahren. Meine anfängliche Skepsis schlug relativ schnell in Begeisterung um und verwende seitdem auch privat das Airbrush Makeup regelmäßig.

Temptu AIRPod
2 Wege Airbrush Pistole
Was kann es? Zu den Fakten:

Die Foundation gibt es für trockene, normale und Mischhaut und enthält gut deckende Pigmente, die hauchdünn auf die Haut gesprüht werden. Dadurch benötigt man weniger Makeup, um Unregelmäßigkeiten wie Rötungen oder Pigmentstörungen abzudecken. Kleine Unreinheiten kann man punktuell verstecken, jedoch ist es auf jeden Fall hilfreich, dass Du Dich um Deine Haut kümmerst, damit das Makeup makellos aussieht und Du nicht so viel Produkt benötigst. Beim Auftragen ist es ein kühler, feuchter Sprühnebel, der recht schnell trocknet. Es hinterlässt ein mattes oder glänzendes Ergebnis, je nachdem welche Foundation man benutzt. Lidschatten, Highlighter, Bronzer & Rouge kann man ebenso mit dem AIRPod System aufsprühen oder wie gewohnt mit einem Pinsel auftragen, sobald das Makeup getrocknet ist.

Was ist noch wichtig? Zusätzliche Infos: Die TEMPTU AIRPod Foundations sind Öl-frei und alle AIRPod Formulierungen sind nicht komedogen, das bedeutet, dass sie Deine Poren nicht verstopfen und somit auch für die Mischhaut geeignet. Es ist sehr hygienisch, denn nichts außer, das Make-up berührt die Haut. Die Haltbarkeit hängt von der Deckkraft ab, die Du bevorzugst und wie oft Du das Produkt verwendest, laut Temptu halten die AIRPods im Durchschnitt ca. 2 – 3 Monate. Was für mich persönlich eine wichtige Info ist, die Produkte sind frei von Tierversuchen.
Wechselbare Kapseln
3 verschiedene Geschwindigkeiten
Regulierbare Sprühstärke

Wie funktioniert es? Die Anwendung:

  1. Patrone schütteln, Stöpsel öffnen und in die Vorrichtung stecken.
  2. Das Gerät einschalten und die Stärke des Luftstroms einstellen. Am Anfang würde ich empfehlen, die niedrigste Stufe auszuwählen, um Dich an die Anwendung zu gewöhnen.
  3. Halte den AIRPod mit der Düse vor das Gesicht (ca. 10 – 15 cm Abstand), ziehe vorsichtig am Hebel und sprühe gleichmäßig und in kreisenden Bewegungen.
  4. Um Rötungen abdecken, starte an dieser Stelle und trage dort ein wenig mehr Foundation auf. Pickel. kannst Du punktuell abdecken, indem Du bei geringem Abstand nochmal drüber gehst.
  5. Kontrolliere das Ergebnis bei Tageslicht und trage bei Bedarf eine weitere Schicht auf.
  6. Möchtest Du Bronzer, Blush oder Highlighter verwenden, kannst Du diesen für ein natürlicheres Ergebnis unter der Foundation auftragen.
  7. Gerät ausschalten und Foundation trocknen lassen.
  8. Wenn du ein mattest Finish bevorzugst, kannst Du, sobald das Makeup trocken ist, mit Puder drüber gehen.

Mein Fazit

Ein wenig Übung ist schon notwendig um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, aber das Ergebnis fühlt sich sehr gut und leicht an. Der Sprühnebel lässt sich gut steuern und legt sich auch nicht auf der Kleidung ab. Der Teint sieht nicht geschminkt, sondern natürlich und frisch aus. Man hat die Kontrolle, wie stark die Deckkraft sein soll und der Tragekomfort ist luftig-leicht. Somit ideal für alle, die ein natürliches Makeup bevorzugen. Bei mir steht der AIRPod bereits im Badezimmer und wird auch regelmäßig benutzt. 

Nachtrag 20.08.2018: 

Ui ich freu mich, als Temptu Ambassador, kann ich Dir einen Aktionspreis für das Starterkit anbieten! Somit kostet der AIRPOD inkl. 1Kapsel nur mehr € 199,- statt aktuell € 239,- (Stand August 2018).

Und so gehts:  Hole Dir auf www.temptu.at ein Kundenkonto und trage bei SUFFIX den Code DSE ein. Damit sicherst Du Dir bis 31.12.2018 das Starterkit zum Aktionspreis. Wenn Du Dir bezüglich der Wahl der Foundation oder der Farbe nicht sicher bist, kannst Du Dich gerne bei mir melden! Ein Anruf genügt und wir treffen uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch, bei dem ich Dir auch gerne zeige wie das Gerät am besten genutzt wird. Liebe Grüße Daniela